Es ist unglaublich, wie grausam Tiere behandelt werden! Erfahren Sie mehr von der Geschichte von Khalessi, der dem Tod wie durch ein Wunder entkam.

Die Art und Weise, wie Menschen Tiere behandeln, zeugt von ihrem Niveau der Menschlichkeit. Leider sind es einige Leute nicht wert, so genannt zu werden, da sie in der Lage sind, Tieren absichtlich zu schaden. Diese Geschichte handelt vom grausamen Schicksal eines Haustieres, das dem Tod wie durch ein Wunder entkam. Das Problem streunender Hunde ist auf der ganzen Welt präsent. 

Überall leben heimatlose Tiere und wandern durch die Straßen oder über die Landstraßen. Die meisten Menschen betrauern ihr Schicksal, aber es gibt einige, die streunende Hunde wie Dinge behandeln. Wenn ein streunender Hund geschlagen wird, dann wird das von niemandem gemeldet werden, so dass sie oft zum Ziel von Banditen werden, die ihre Grausamkeit auf sie übertragen und so ihre Frustration und Aggression entladen. Leider traf solches verkommenes Individuum auf einem Hunde, der durch die Straßen von Rudozem, einer Stadt im Süden Bulgariens, wanderte.


Der entdeckte Hund wurde von Menschen ohne Herz gestört.

pies-1


Die Mitarbeiter von “Rudozem Street Dog Rescue”, einer Organisation, die sich mit der Rettung von Tieren befasst, erhielten einen Bericht über den streunenden Hund. Das Tier sei angeblich in einem dramatischen Zustand. So begannen die Freiwilligen die Suche, aber erwarteten nicht, dass sie den Hund an der Grenze zwischen Leben und Tod finden würden. Der gefundene Hund war haarlos und erschreckend dünn. Seit Monaten hatte sich niemand um ihn gekümmert, so dass sein gebrochenes Bein nur schlecht verheilte, was ihn nun beim Laufen störte und bei jedem Schritt Schmerzen verursachte. Sie transportierten ihn sofort in eine Tierklinik und begannen um sein Leben zu kämpfen.

Der Zustand des Hundes, in dem die Retter ihn vorfanden, war dramatisch.

pies-3






Mutter Teresa war doch nicht so positiv! Erfahren Sie jetzt hier von der dunklen Seite der Begründerin der Missionare der Liebe
Mutter Teresa aus Kalkutta ist ein Vorbild, welchem viele Menschen nacheifern. Sie ist eine heilige Person der katholischen Kirche und Trägerin des Friedensnobel- und des Templeton-Preises. Diese besonderen Ehrungen erhielt sie für ihre Arbeit mit

Diese berühmten Männer haben weibliche Doppelgänger! Wie können sie einander so ähnlich sein?
Spezialisten haben berechnet, dass jeder Mensch sieben Doppelgänger hat! Es gibt mehr als 7 Milliarden Menschen, die auf der Welt leben, also ist es nicht leicht, einen zu finden, aber es gibt Menschen, die das geschafft haben. Doppelgänger mit dem

Welche Süßigkeiten sind nicht vergiftet? Dieses tödliche Puzzle können nur 11 % der Menschen lösen!
Stellen Sie sich die folgende Situation vor: Sie wandern durch ein weites und unbekanntes Land und plötzlich sehen Sie einen Pflaumenbaum. Der Baum ist mit saftigen und reifen Früchten bedeckt und Sie sind sehr hungrig. Gedankenlos pflücken Sie ei




Kommentar