Es ist unglaublich, wie grausam Tiere behandelt werden! Erfahren Sie mehr von der Geschichte von Khalessi, der dem Tod wie durch ein Wunder entkam.

Die Art und Weise, wie Menschen Tiere behandeln, zeugt von ihrem Niveau der Menschlichkeit. Leider sind es einige Leute nicht wert, so genannt zu werden, da sie in der Lage sind, Tieren absichtlich zu schaden. Diese Geschichte handelt vom grausamen Schicksal eines Haustieres, das dem Tod wie durch ein Wunder entkam. Das Problem streunender Hunde ist auf der ganzen Welt präsent. 

Überall leben heimatlose Tiere und wandern durch die Straßen oder über die Landstraßen. Die meisten Menschen betrauern ihr Schicksal, aber es gibt einige, die streunende Hunde wie Dinge behandeln. Wenn ein streunender Hund geschlagen wird, dann wird das von niemandem gemeldet werden, so dass sie oft zum Ziel von Banditen werden, die ihre Grausamkeit auf sie übertragen und so ihre Frustration und Aggression entladen. Leider traf solches verkommenes Individuum auf einem Hunde, der durch die Straßen von Rudozem, einer Stadt im Süden Bulgariens, wanderte.


Der entdeckte Hund wurde von Menschen ohne Herz gestört.

pies-1


Die Mitarbeiter von “Rudozem Street Dog Rescue”, einer Organisation, die sich mit der Rettung von Tieren befasst, erhielten einen Bericht über den streunenden Hund. Das Tier sei angeblich in einem dramatischen Zustand. So begannen die Freiwilligen die Suche, aber erwarteten nicht, dass sie den Hund an der Grenze zwischen Leben und Tod finden würden. Der gefundene Hund war haarlos und erschreckend dünn. Seit Monaten hatte sich niemand um ihn gekümmert, so dass sein gebrochenes Bein nur schlecht verheilte, was ihn nun beim Laufen störte und bei jedem Schritt Schmerzen verursachte. Sie transportierten ihn sofort in eine Tierklinik und begannen um sein Leben zu kämpfen.

Der Zustand des Hundes, in dem die Retter ihn vorfanden, war dramatisch.

pies-3






Er hat diesen Hund aus einem Schuppen gerettet… und dann rettete der Hund sein Leben
Dann schlug ihm sein Freund vor, sich um einen Pit Bull aus einem Schuppen zu kümmern. Er dachte, dass das schwer werden würde, wegen eines starken Hundes mit bestimmender Persönlichkeit. Aber wie sich herausstellte, war das Gegenteil der Fall und

Drei Brüder sind sehr glücklich, weil ihre Hunde sich um sie kümmern. Es ist, als stammten sie aus dem Märchen “Peter Pan”.
Peter Pan und seine Abenteuer sind bei den Kinder aus der ganzen Welt bekannt. Eine der Figuren im Märchen war ein außergewöhnlicher Hund namens Nana, der sich um seine Geschwister kümmerte. Wie sich herausstellt, passieren im Leben ähnliche Sit

Er filmte heimlich seinen Partner, der unvorstellbare Dinge mit einer Katze machte. Achtung: Nicht für empfindliche Menschen!
Craig Mills, ein 22-Jähriger mit offensichtlichen psychischen Problemen wurde gefilmt, während er seine zwei Jahre alte Katze missbrauchte. Das verstörende Filmmaterial wurde von seinem Partner, David Walker, auf die Social Media-Plattformen hochg




Kommentar