Ein Versagen eines Kernkraftwerks in Europa? Die Einwohner erhalten Jodtabletten. Prävention, Panik oder die Maskierung der Auswirkungen einer Katastrophe?

“Die Kernenergie begann, wie ein Allheilmittel für unsere Sucht nach Öl auszusehen, aber heute wirkt sie mehr wie ein Pakt mit dem Teufel”, sagte Eugene Robinson.

Der Mensch ist süchtig nach Energie, sodass er seit Jahrzehnten nach Wegen sucht, diese erschwinglich, billig und effektiv mit einem minimalen Schaden an der Umwelt zu erzeugen. Leider waren nicht alle Lösungen, die am Anfang gut erschienen, auf lange Sicht richtig.

Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts lernten die Wissenschaftler, Energie aus der Kernspaltungsspaltung zu gewinnen, und die Energiewirtschaft begann die Ära der Kernkraftwerke. Die erste solche Einrichtung war das Atomkraftwerk in Obninsk (UDSSR), welches 1954 eröffnet wurde.

Die Energiegewinnung aus der Spalte von Atomen hat eine schwindelerregende Karriere gemacht: Bereits in den siebziger Jahren wurden jedes Jahr mit dem Bau von einem Dutzend Reaktoren begonnen! Sowohl die Europäer als auch die Amerikaner sind bemüht, in neue Atomkraftwerke zu investieren und sehen dies als großartige Investitionen in die Energiesicherheit der kommenden Jahre.

Die Begeisterung bezüglich der Kernkraftwerke war auf zwei Tatsachen zurückzuführen: Die Energieproduktion war billig und die Kraftwerke selbst funktionierten einwandfrei. Diese Situation hielt nicht ewig an: Alles änderte sich 1986 als das Kernkraftwerk Tschernobyl in Russland explodierte. Durch dieses Ereignis erkannte die Welt, dass die Energie, die auf diese Weise gewonnen wurde, sehr riskant ist und Millionen von Leben kosten kann.
In den neunziger Jahren wurde der Neubau von Kernkraftwerken eingeschränkt, aber es gab ein Problem damit, was mit den bereits in Betrieb befindlichen zu tun war. Auch Deutsche und Belgier, die im Schatten des Kernkraftwerks Tihange leben, stehen nun vor dieser Frage. Die Experten sagen, dass eine Katastrophe in der Luft liegt und vielleicht bereits passiert ist …

Wird Europa wieder durch eine Wolke aus radioaktiven Dämpfen verunreinigt? Die Details finden Sie auf der nächsten Seite. 






Sie haben 13 Söhne zur Welt gebracht, während sie auf eine sehnsüchtig gewollte Tochter warteten. Sie haben nicht aufgegeben und versuchen es weiter. Werden sie am Ende ihr Glück finden?
Irineu Cruz und Jucicleide Silve leben in der brasilianischen Stadt Conceicao do Coite. Sie leben bescheiden, aber glücklich. Sie können sich über eine große Familie freuen. Sie haben bereits 13 Söhne und warten noch immer auf eine lang ersehnte

GVOs – Gentechnisch veränderte Organismen – wie können Sie sie vermeiden? Achten Sie auf ein spezielles Etikett!
Gentechnisch veränderte Organismen, für die auch die Abkürzung GVO verwendet wird, haben auf der Welt so viele Anhänger wie Gegner. In unserem Land gibt es jedoch mehr der letzteren! Die Menschen wollen kein Obst und Gemüse essen, dessen Genom d

Denken Sie, dass Sie nach dem Duschen sauber und frei von Bakterien sind? Wenn Sie einen Schwamm verwendet haben, dann irren Sie sich
Ein Haus wird nie ein steriler Ort sein, aber einige Gewohnheiten können dazu beitragen, die Menge der Keime zu reduzieren. Das Waschen Ihres Körpers ist ein grundlegendes Vorgehen für die persönliche Hygiene, mit dem wir den Schmutz, Schweiß un




Kommentar