Haben Sie schon einmal jemanden mit einer solchen Tätowierung gesehen? Er trägt eine große Botschaft mit sich! Einige Tattoo-Studios machen diese kostenlos!



Warum ein Semikolon?

In der Literatur verwenden Autoren Semikolons, wenn sie nicht sicher sind, ob der Satz vollständig ist oder nicht. Hier sind Sie der Autor und der Satz ist Ihr Leben – erklären die ursprünglichen Schöpfer des Semikolon-Projekts.

5


Auf der ganzen Welt andere Menschen zu sehen, die ihren Körper auf diese Weise tätowieren, ist eine Möglichkeit zu erkennen, dass Sie mit diesem Problem nicht allein sind und dass viele Menschen unter Depressionen leiden. Das Semikolon ist auch ein Signal, um Gespräche mit den Tätowierten zu initiieren, um Ihre Probleme zu besprechen.
6


Wenn jemand die Tattoos seiner Freunde sieht, dann fragte er normalerweise, was die Aussage davon ist und warum jemand sich ein solches Zeichen tätowiert hat. An dieser Stelle können Sie über Ihre schwierige Lebenssituation und ihre Probleme sprechen, die großes Leid verursachen. In den USA, wo etwa. 15% der Bevölkerung unter Depressionen leidet, machen viele Tätowierer diese Semikolons ohne Kosten.

upworthy.com

0



via : netmums.com



10 entzückende Elefantenbabys, die lernen, ihren Rüssel zu benutzen
Aaaaiiii, alle Frauen werden von meinen Bewegungen begeistert sein! Hör auf… ja… Du meine Güte, was ist das für ein Geruch… Bin ich das?! Hier… gib mir dein Gesicht! Wie ist das entstanden?!   Klick und teile diese Ges

Denkst Du, Du weißt, was sich unter dem Wasser befindet? Schau mal an, wie Du Dich irren kannst!
5. Die Schweiz. 6. Mexiko. 7. Bora Bora. 8. Unguja, Tansania.

Er sah ein ertrinkendes Reh und sprang ins Wasser, um ihm zu helfen. Dieses Video eroberte das Internet, weil es zeigt, wie große Herzen Tiere haben!
Markus alarmierte das nahe gelegene Tierheim, um dem kleinen, vermutlich mutterlosen Hirsch zu helfen. Frankie Floridia und Eric Kutzing kamen dorthin. Als sie die Damhirschkuh sahen, war sie wieder in das Wasser gesprungen. Wieder wurde sie vom Stro




Kommentar